Zuletzt aktualisiert am 09. März 2019 Copyright 2019 by hs-jo-bo Impressum-Haftungsausschluss
zurück zurück
Damenabteilung
Gegründet wurde die Damenabteilung des Schützenvereins Jork-Borstel e. V. Anfang des Winters 1960. Acht Frauen fanden sich auf dem kleinen Saal im Schützenhof Gebr. Wehrt in Jork ein, um das Schießen mit dem Luftgewehr zu erlernen. Zu diesem Zeitpunkt war es die vierte Damenabteilung im Schützen- bezirk Stade. Annkathrin Schleßelmann, Hanna Fick, Elfriede Matthies, Grete Lehr, Giesela Steinhauer, Bärbel Laabsch, Margret Schacht und Käte Wehrt fanden in Hinrich Steinmetz einen geduldigen und erfahrenen Schützen, der ihnen das Schießen beibrachte. Schon bald konnten die Damen an Rundenwettkämpfen und an Bezirksmeisterschaften mit sehr guten Ergebnissen teilnehmen. Mit den Schießerfolgen und einer guten Mitgliederwerbung stieg die Zahl der aktiven Schützenschwestern stetig. Aus diesem Grund wurde 1966 Hanna Schleßelmann zur ersten Leiterin der Damenabteilung gewählt. Hanna wurde als erste weibliche Person in den erweiterten Vorstand des Schützenvereins Jork-Borstel e. V. berufen. Durch die 1977 von Hanna Schleßelmann gegründete und durchgeführte Aktion “Flohmarkt” konnte bis Ende der 90er Jahre die Vereinskasse profitieren. Der danach stattfindende Kuchenverkauf zum Blütenfest wurde bis 2008 veranstaltet. Im Jahr 1985 feierten die Damen das 25jährige Jubiläum der Damenabteilung im großen Festzelt auf dem Festplatz in Jork. Von1998 bis 2000 wird Dorothea Mumberg zwei mal Deutsche Vizemeisterin in der Damen-Altersklasse Bogen Fita und zwei mal Deutsche Meisterin in der Halle im Bogenschießen. Zum 40jährigen Bestehen der Abteilung im Jahre 2000 wird mit befreundeten Vereinen sowie mit den Mitgliedern der Damenabteilung wieder gefeiert. Das 50jährige Jubiläum der Damenabteilung des Schützenvereins Jork-Borstel e. V. wurde am 10. September 2010 mit Abordnungen von Vereinen aus dem Bezirksschützenverband Stade auf dem Schießstand gefeiert. Am Tag darauf feierten alle Vereinsmitglieder ihre Damenabteilung mit einem tollen Fest bis tief in den nächsten Morgen hinein. Heute besteht die Damenabteilung aus etwa 70 Sportschützinnen, sie nehmen in Mannschaften oder als Einzelschützen an Wettkämpfen auf Vereins-, Bezirks- und Landesebene teil. Geschossen wird Luftgewehr Auflage, Luftgewehr Freihand, Luftgewehr Dreistellung, Luftpistole, Zimmerstutzen Auflage, Zimmerstutzen Freihand, Kleinkaliber Auflage, Kleinkaliber Freihand und Kleinkalibergewehr Dreistellung. Während des jährlichen Schützenfestes schießen die Damen die Beste Dame und seit dem Jahre 2000 eine Schützenkönigin aus. Große Erfolge konnten die Damen beim jährlich stattfindenden Vogelschießen erringen, bisher wurden 16 Vogelköniginnen proklamiert. Auch am Altländer Pokalschießen nehmen unsere aktiven Sportschützinnen jedes Jahr teil und haben schon viele Würden errungen. Viele Veranstaltungen des Schützenvereins Jork-Borstel e. V. werden heute durch die Mithilfe oder in Eigenregie der Damenabteilung durchgeführt. In den geschäftsführenden Vorstand sind zur Zeit eine Dame und in den erweiterten Vorstand drei Damen durch die Generalversammlung gewählt worden. Schützenschwester Brigitte Scheibe, Leiterin des Festausschusses, ist im März 2017 als stellvertretende Damenleiterin in den erweiterten Vorstand des Bezirks- schützenverbandes Stade berufen worden. Interessierte Mädchen und Damen, die das Sportschießen in einem netten, geselligen Verein erlernen möchten, sind in unserer Abteilung immer herzlich willkommen. Zum Training und Klönen treffen wir uns montags ab 19.00 Uhr und dienstags ab 19:30 Uhr in der Schießsportanlage Jork- Borstel am Festplatz in Jork.
Damen beim Training mit dem Luftgewehr
Boßeltour 2018
KW
KW
KW